The Corvette-Project

Eine Leidenschaft.
Eine Legende.
Zwei Länder.

GM Logo

1953 lief die erste Chevrolet Corvette vom Band.
Im Jahr 2023 feiert die amerikanische Sportwagen-Ikone ihren 70. Geburtstag.

Um diesen Anlass gebührend in Szene zu setzen, möchte ich bis Ende 2022, insgesamt 70 Corvettes sowie ihre Besitzerinnen und Besitzer portraitieren. Dazu suche ich in Deutschland und in den USA nach spannenden Autos, Menschen und persönlichen Geschichten. Es spielt dabei keine Rolle, ob das Auto ein seltenes Sammlerstück, ein modifizierter Rennwagen oder dein Daily-Driver ist. Ich möchte das ganze Spektrum der Leidenschaft zu diesem einzigartigen Sportwagen (C1 bis C8) aufzeigen. Die Ergebnisse werde ich, in Partnerschaft mit GM Europe, im Jahr 2023 in einem Bildband veröffentlichen. Die Shootings sind kostenfrei und ich will mit dem Verkauf des Buchs keinen Gewinn erzielen.


Interesse an dem Buch? Dann sichere dir jetzt ein Exemplar!

Schicke mir einfach deine E-Mail Adresse und du bekommst alle Informationen sobald man das Buch vorbestellen kann:



Lust dabei zu sein?

Du hast Interesse Teil dieses Projektes zu werden? Dann schreibe mir direkt eine E-Mail mit ein paar Informationen zu dir und deiner Corvette. Ich freue mich auf dich!
E-Mail: mario@mariobrunner.com


Corvette C2 driving

Das Ziel: ein Buch.

Wenn alles läuft wie geplant, werde ich die Ergebnisse in ein Buch packen und es am 30. Juni 2023 veröffentlichen – dem Geburtstag der Corvette. Bei 35 Geschichten aus Deutschland und 35 aus den USA werden das deutlich über 400 Seiten, zusammengefasst in einem hochwertigen Bildband. Das Buch wird in Partnerschaft mit GM Europe veröffentlicht.

Passion, kein Profit. Mein Antrieb dieses Projekt voranzutreiben ist die Neugier auf spannende Corvette-Geschichten und die Leidenschaft für Fotografie. Das heißt das Shooting und die Bilder sind für die Teilnehmenden kostenfrei. Auch bei den Büchern möchte ich kein Profit mit dem Projekt generieren, ich werde die Produktionskosten 1:1 auf das einzelne Buch umlegen. Natürlich würde ich mich freuen Sponsoren zu finden, die sich an meinen entstandenen Kosten beteiligen möchten.

Wie läuft so ein Shooting ab?
Jede Corvette fotografiere ich im Stand und wenn möglich während der Fahrt. Dazu kommen einige Detailaufnahmen innen und außen. Natürlich darf auch das ein oder andere Portrait der Fahrerin oder des Fahrers mit dem Wagen nicht fehlen. Anschließend stelle ich noch drei Fragen zum Thema Corvette. Meistens bin ich damit in einer Stunde fertig, also alles ganz entspannt. Wie stark der Fokus der Bilder auf Fahrzeug oder Person liegt, ist bei jedem Shooting unterschiedlich. Gerne gehe ich hier auf die persönlichen Vorstellungen ein. Das Shooting findet in der Gegend statt in der die Corvette beheimatet ist. 😉


Corvette C2 Laguna Blue

Und wer bin ich?
Fotograf & Corvette Enthusiast.

Seit ich mich zurückerinnern kann, faszinieren mich die Fotografie und Fahrzeuge aus den 60er und 70er-Jahren, ganz besonders die Klassiker aus den USA.

Vor 11 Jahren begann dann meine persönliche Reise in die Welt der klassischen Fahrzeuge mit einem Chevrolet Camaro aus dem Jahr 1967. Über die Jahre hinweg gesellten sich ein Ford Van aus dem Jahr 1971 und ein 64er Chevrolet Impala Cabrio dazu. Im Jahr 2019 kam die Zeit, sich auf das Wesentliche zu reduzieren, den Fuhrpark zu verkleinern und den absoluten Traum anzugehen: ein Corvette C2 Cabrio.

Anfang 2020 wurde ich schließlich in den USA fündig. In der Nähe von Denver stand die Corvette, welche einige Monate später deutschen Boden berührte: Ein C2 Stingray Cabrio aus dem Jahr 1966. Lackiert in wunderschönem „Laguna Blue“ mit einigen Extras, die damals auf der Aufpreisliste standen. Dass die Corvette die Seriennummer 6 trägt und ein seltenes, nahezu unrestauriertes Vorserienmodell ist, macht den Wagen für mich zum absoluten Glückstreffer. Mehr Details zum Wagen gibt es hier.

Die Faszination für den einzig wahren amerikanischen Sportwagen und für die Fotografie führen nun zu diesem Projekt. Ich freue mich schon auf die nächsten Monate und meine Reise durch Deutschland und die USA. 🙂

Mario